07.07.2021

Allgemeine Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stellen im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sind:

NEXUS AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS / CLOUD IT GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS / CSO GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS Deutschland GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS Digitale Dokumentationssysteme Projektentwicklungsges.m.b.H., Güpferlingstr. 29, 1170 Wien, Österreich
NEXUS / DIS GmbH, Hanauer Landstr. 293, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland
NEXUS INTEGRATION SOLUTION GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS . IT GmbH SÜDOST,  Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS Medizinsoftware und Systeme AG, Kantonsstrasse 3, 6246 Altishofen, Schweiz
NEXUS / QM GmbH, Alusingen-Platz 1, 78224 Singen, Deutschland
NEXUS / REHA GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen, Deutschland
NEXUS Schweiz AG, Kantonsstrasse 3, 6246 Altishofen, Schweiz

 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir als Nexus AG und den Unternehmen der NEXUS Unternehmensgruppe verarbeiten. Wir informieren Sie über die Art, den Zweck und den Umfang der Verarbeitung. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Leistungen die wir Erbringen, unseren Webseiten (eingeschlossen sind bspw. auch externe Onlineauftritte wie Social-Media-Profile)

 

Rechtsgrundlagen

Maßgebliche Rechtsgrundlagen sind die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die als Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitungen herangezogen wird. Zusätzlich gibt es nationale Datenschutzregeln sowie Spezialgesetzgebungen die wir als Rechtsgrundlage nutzen. Wir weisen Sie an den entsprechenden Stellen in dieser Datenschutzerklärung, auf die verwendete Rechtsgrundlage hin.

 

Sicherheit

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und des Ausmaßes der Bedrohung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

 

Kürzung der IP-Adresse

Sofern es uns möglich ist oder eine Speicherung der IP-Adresse nicht erforderlich ist, kürzen wir oder lassen Ihre IP-Adresse kürzen.

 

SSL- / TLS-Verschlüsselung/ https

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, nutzen wir auf unseren Webseiten eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung über HTTPS (Präfix https:// in der Adresszeile Ihres Browsers). Damit sind Daten, die Sie mit unserer Website ausgetauscht werden, für Dritte nicht einsehbar.

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Bei unseren Verarbeitungen kann es vorkommen, dass Daten an andere Stellen innerhalb der Nexus AG, andere Unternehmen innerhalb der Nexus Unternehmensgruppe, rechtlich eigenständige Organisationen oder Personen übermittelt werden, wie bspw. IT-Dienstleister oder Anbieter von Diensten die in unsere Webseite eingebunden sind.

Eine Übermittlung an Empfänger innerhalb oder außerhalb der NEXUS Unternehmensgruppe ist auch eine Verarbeitung und unterliegt damit immer einer Zulässigkeitsvoraussetzung durch eine Rechtsgrundlage. Dies gilt für Verarbeitungen in Deutschland, der EU oder in einem Drittland außerhalb der EU. Werden Daten übertragen, erfolgt dies in Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben und wir weisen wir Sie an der entsprechenden Stelle auf diese Rechtsgrundlagen hin.  

Unabhängig von Einwilligungen oder gesetzlich oder vertraglich erforderlichen Übermittlungen verarbeiten wir nur Daten in Drittländern mit anerkanntem Datenschutzniveau oder durch US-Verarbeiter die unter dem „Privacy Shield“ zertifiziert sind, oder auf Grundlage z.B:  besonderer Garantien, wie vertragliche Verpflichtungen durch Standardschutzklauseln, verbindlicher interner Datenschutzvorschriften oder Zertifizierungen.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken, die wir Ihnen an entsprechender Stelle erläutern. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und
  • kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Löschung und Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange:

  • wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist,
  • bis die Einwilligung zur Verarbeitung wiederrufen wird,
  • wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen regeln,
  • oder sonstige Erlaubnisse entfallen.

Nach Erfüllung des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht. Wenn einer Löschung andere gesetzlich zulässige Zwecke entgegenstehen, wird die Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. Das heißt, dass die Daten bspw. gesperrt werden, wie bspw. Daten die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Ihre Betroffenenrechte

Folgende Rechte haben Sie:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

 

Datenschutzbeauftragter

NEXUS AG
Datenschutzbeauftragter
Heiner-Fleischmann-Str. 9
D-74172 Neckarsulm
E-Mail: datenschutz@nexus-ag.de

 

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung passen wir regelmäßig an, sobald sich Änderungen der von uns durchgeführten Verarbeitungen ergeben oder sich die relevanten gesetzlichen Vorgaben ändern. Wir bitten Sie, dass Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung informieren.

NEXUS Jira Servicedesk und Online-Portal Confluence

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unser Servicedesk/Online-Portal verwenden und bezieht sich ausschließlich darauf.

Allgemeine Information

Verantwortliche Stelle

Nexus Deutschland GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Die Daten im NEXUS Jira Servicedesk und Online-Portal Confluence werden ausschließlich dazu verwendet ihre Service-Anfragen über unseren Service-Desk zu bearbeiten und diesbezüglich mit Ihnen zu kommunizieren, Ihnen in diesem Zusammenhang weitere Informationen über unser Online-Portal bereitzustellen oder um den fehlerfreien Betrieb der Softwareplattform zu gewährleisten.

Für den Betrieb der Website und für unsere Services sind verschiedene Techniken und Verarbeitungen notwendig die folgend, detailliert beschrieben werden.

 

Cookie

Unsere Webseite verwendet Cookie. Bei Cookie handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf der Maschine des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

 

SSL- / TLS-Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung über HTTPS. Damit sind Daten, die Sie mit unserer Website ausgetauscht werden, für Dritte nicht einsehbar.

 

Kategorien von personenbezogenen Daten

Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden im NEXUS Jira Servicedesk und Online-Portal Confluence verarbeitet

Kontaktdaten

  • Emailadresse des NEXUS Jira Servicedesks und Online-Portal Confluence
  • der Nachname des Betroffenen, sowie
  • die dienstlichen Kontaktinformationen, E-Mailadresse, Telefonnr., Abteilung und Adresse der Organisationen

Protokollierungsdaten

Jede Ticketanfrage läuft über diese Emailadresse des Systems. Zudem Ticket werden

  • Uhrzeit
  • Session ID und IP-Adresse

gespeichert.

Wenn Sie personenbezogene Daten im Tickettext angeben, werden auch diese gespeichert. Wenn Sie an das Ticket einen Anhang hinzufügen, so wird auch dieser gespeichert. Bitte beachten Sie dies bei ihrer Kommunikation in unserem Service-Desk. Prüfen Sie stets ob die personenbezogenen Daten wirklich zwingend erforderlich sind und anonymisieren diese andernfalls.

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Ticketsystem und dem Online-Portal sind folgende:

  • Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO - der mit dem Kunden abgeschlossene Servicevertrag.
  • Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung zur Nutzung der Service-Cookie
  • § 76 BDSG – Protokollierung für den sicheren Betrieb der Anwendung

 

Datenerhebung

Ihre Daten erheben wir

  • direkt bei ihnen, indem Sie uns diese mitteilen
  • durch Dritte, wie bspw. ihrem Arbeitgeber
  • oder automatisiert durch unsere IT-System bei Besuch unserer Webseite. Hierbei handelt es sich vornehmlich um technische Daten, wie bspw. IP-Adressen.

 

Kategorien von Empfängern

Intern
Ihre Daten werden Intern in unserer Service Desk Abteilung verarbeitet.

Extern
Der Service-Desk und das Online Portal wird im Nexus Rechenzentrum betrieben. Dazu beauftrag die verantwortliche Stelle den IT-Dienstleister aus der Nexus Unternehmensgruppe im Zuge einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO, mit dem Hosting der Service-Desk und Online Portal Software. Die Weitergabe erfolgt nur zu den angegebenen Zwecken.

Auftragsverarbeiter:

NEXUS Cloud GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Ihre Daten werden nicht an weitere Empfänger weitergeben.

Dritte
Es erfolgt keine Übertragung an Dritte.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Zweckerfüllung.

  • Aufbewahrungsfrist: 10 Jahre nach Schließung des Tickets wird dieses gelöscht



Betroffenenrechte

Als Betroffener einer Datenverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), stehen ihnen folgende Rechte zu.

  • Werden bei Ihnen direkt personenbezogene Daten erhoben, so müssen Sie zu diesem Zeitpunkt über die Verarbeitung informiert werden (Art. 13 DSGVO)
  • Werden indirekt Ihre personenbezogenen Daten erhoben, so müssen Sie über diese Verarbeitung innerhalb eines Monats, zum Zeitpunkt der ersten Mitteilung an Sie oder zum Zeitpunkt der Offenlegung, informiert werden. (Art. 14 DSVO)
  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu, sowie auf Information über die Berichtigung oder Löschung von erhobenen Daten (Art. 16 DSGVO).
  • Sie können jederzeit die Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung verlangen.
  • Werden Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse rechtmäßig verarbeitet, können Sie jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft, Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 DSGVO).
  • Werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage ihrer Einwilligung rechtmäßig verarbeitet, haben Sie jederzeit das Recht, diese, mit Wirkung für die Zukunft, zu widerrufen (Art. 7 DSGVO)
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Bei einer Sie betreffenden automatisierten Datenverarbeitung – einschließlich Profiling – haben Sie das Recht nicht ausschließlich der darauf beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, wenn diese rechtliche Wirkung oder ähnliche erhebliche Beeinträchtigung gegen Sie entfaltet. (Art. 22 DSGVO)
  • Weiterhin besteht für Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde**) (Art. 12 Abs. (4))

Erläuterungen zu Ihren Rechten

Wenn Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die verantwortliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Dabei wird bspw. geprüft, ob der Löschung von personenbezogenen Daten, möglicherweise, andere Gesetze wie Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Diese Prüfung ist immer notwendig und benötigt in der Regel eine gewisse Zeit. Die Prüfung beinhaltet, bspw. bei einem Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen oder ob ggf. durch fachgesetzliche Rechtsnormen, bei einzelnen Verarbeitungstätigkeiten, sich Einschränkungen der genannten Rechte ergeben können.

Ihre Rechte können Sie jederzeit, bei der verantwortlichen Stelle wahrnehmen (-> Link verantwortliche Stellen NEXUS). Zur Wahrnehmung ihrer Rechte kommen Sie bitte auf die verantwortliche Stelle zu oder auch den Datenschutzbeauftragten datenschutz@nexus-ag.de zu.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Zuständige Aufsichtsbehörde ist die die für den Hauptsitz der verantwortlichen Stelle zuständig ist.

Website

Allgemeine Information

Wenn Sie unsere Website besuchen werden mit verschiedensten Techniken Informationen verarbeitet. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen und bezieht sich ausschließlich darauf.

Verantwortliche Stelle
Nexus AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Mit unserer Webseite bieten wir Ihnen Informationen zur NEXUS AG und den Unternehmen der Nexus Unternehmensgruppe. Wenn Sie uns auf unserer Website besuchen verarbeiten wir dazu, verschiedene und im Folgenden detailliert beschriebene, personenbezogene Daten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihnen in diesem Zusammenhang weitere Informationen über unser Webseite bereitzustellen zu können, um den fehlerfreien Betrieb der Softwareplattform zu gewährleisten oder zu statistischen Zwecken.

 

Cookie
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Cookie beschreiben wir in einem extra Bereich unserer Datenschutzerklärung.

 

Server Logfiles
Der Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot. Der Anbieter verwendet die Informationen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

 

Registrierung auf dieser Website
Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

 

Kontakt
Kontaktaufnahme per E-Mail/ Kontaktformular/ Telefon
Wenn Sie mit uns per E-Mail/ Telefon Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Zudem halten wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular vor, mit dem Sie Kontakt zu uns aufnehmen können. Die Bearbeitung Ihres Anliegens ist ohne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

 

Newsletter
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und in den Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

 

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.

Google Analytics verwendet zur Erkennung Cookies (siehe hier), die auf ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

 

IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

 

Social Media
Wir betreiben öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Soziale Netzwerke wie Facebook, Xing, etc. können Ihr Nutzerverhalten umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen können datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst werden. Auf unseren Webseiten setzen wir Social Media nur in Form von direkten Links auf unsere Profile der jeweiligen Social Media Präsenz. Wir verwenden unsere Social Media Auftritte als separaten Informationskanal neben unserer Webseite und nutzen keine Techniken die diese in unser Webseitenangebot einbinden.

Wenn unsere Social-Media-Präsenz besuchen und in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können ggf. auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

https://twitter.com/de/privacy

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Für unserer Social Media Angebote stellen wir eine eigene Datenschutzerklärung bereit.

 

Kategorien von personenbezogenen Daten
Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden durch unsere Webseiten verarbeitet.

 

Cookie
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Cookie beschreiben wir in einem extra Bereich unserer Datenschutzerklärung.

 

Server Logfiles
Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

 

Kontakt
Kontaktaufnahme E-Mail/ Kontaktformular/
Kontaktdaten: E-Mailadresse, IP Adresse, Zeitstempel Sowie ggf., wenn Sie uns freiwillig mitteilen wollen Anrede Titel, Vorname, Name, Organisation, Funktion, Straße, PLZ, Ort, Telefon,

Allgemeine Informationen: Informationen die im freien Textfeld eingegeben werden

 

Newsletter
Kontaktdaten:  Emailadresse


Google Analytics
Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

 

Social Media
Für unserer Social Media Angebote stellen wir eine eigene Datenschutzerklärung bereit.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website sind folgende.

 

Cookie
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Cookie beschreiben wir in einem extra Bereich unserer Datenschutzerklärung.

 

Server Logfiles
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO - Erfüllung eines Vertrags oder vorvertragliche Maßnahmen

 

Registrierung auf der Webseite
Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung

 

Kontakt
Kontaktaufnahme E-Mail/ Kontaktformular/
Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung

 

Newsletter
Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung

 

Google Analytics
Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung

 

Social Media
Für unserer Social Media Angebote stellen wir eine eigene Datenschutzerklärung bereit.

 

Datenerhebung
Ihre Daten erheben wir

  • direkt bei ihnen, indem Sie uns diese mitteilen
  • oder automatisiert durch unsere IT-System bei Besuch unserer Webseite. Hierbei handelt es sich vornehmlich um technische Daten, wie bspw. IP-Adressen.

 

Kategorien von Empfängern

Cookie
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Cookie beschreiben wir in einem extra Bereich unserer Datenschutzerklärung.

 

Server-Logfiles
Ihre Daten werden an unseren Hoster 1und1 weitergegeben. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Auftragnehmer: 1und1

1&1 Telecommunication SE
Anschrift:                                                                     
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Ihre Daten werden ausschließlich für den benannten Zweck und ggf. im Auftrag verarbeitet, aber nicht an weitere Empfänger weitergeben.

 

Kontakt
E- Mail Kontaktanfragen/ Kontaktformular
In der Regel werden ihre Anfragen in der Nexus AG verarbeitet. Dies erfolgt auch im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO , der jeweiligen verantwortlichen Stelle aus der Nexus Unternehmensgruppe. Bei Anfragen, die nur durch die jeweilige Fachabteilung der Nexus Unternehmensgruppe, beantwortet werden können, werden diese an die jeweilige verantwortliche Stelle weitergeleitet.

Die Technische Infrastruktur zum Versenden von Emails wird durch unsere Nexus Technik in der NEXUS Cloud IT GmbH bereitgestellt. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Auftrageber: Alle verantwortlichen Stellen

Ihre Daten werden ausschließlich für den benannten Zweck und ggf. im Auftrag verarbeitet, aber nicht an weitere Empfänger weitergeben.

 

Newsletter
Ihre Daten werden von der Nexus AG verarbeitet. Für den Newsletter Versand nutzen wir als Werkzeug Newsletter2go. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Auftragnehmer: Newsletter2go

SendinblueGmbH
Köpenicker Straße 126
10179 Berlin

Ihre Daten werden ausschließlich für den benannten Zweck und ggf. im Auftrag verarbeitet, aber nicht an weitere Empfänger weitergeben.

 

Google Analytics
Ihre Daten werden von der Nexus AG verarbeitet. Dann werden Ihre Daten an Google weitergegeben. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Auftragnehmer: Google

Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc.,

1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View,
CA 94043, USA.

Google unterwirft sich dem Privacy Shield.

 

Social Media
Für unserer Social Media Angebote stellen wir eine eigene Datenschutzerklärung bereit.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Cookie
Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Cookie beschreiben wir in einem extra Bereich unserer Datenschutzerklärung.

 

Server Logfiles
Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

 

Registrierung auf der Website.
Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Kontakt
Kontaktanfragen/ Kontaktformular
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis ihre Anfrage abschließend geklärt wurde: Dann werden diese gelöscht soweit nicht weitere gesetzliche Regelungen dagegensprechen.

 

Newsletter
Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie für unser Newsletter Empfang angemeldet sind. Im Falle der Abmeldung werden die bei der Anmeldung eingegebenen Daten umgehend gelöscht.

 

Google Analytics
Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Social Media
Für unserer Social Media Angebote stellen wir eine eigene Datenschutzerklärung bereit.

 

Hinweis auf ein Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung

Die verantwortliche Stelle verarbeiten Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Als Rechtsgrundlage kann dabei Art. 6 Abs. 1 Lit a) oder f) DSGVO dienen. Gegen Verarbeitung die auf diesen genannten Rechtsgrundlagen beruhen steht Ihnen ein eigenes Widerspruchs- und Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt.

Google Analytics
Sollten Sie mit der Erfassung ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

 

Cookie

Allgemeine Information

Wenn Sie unsere Website besuchen können Informationen in Form von Cookie verarbeitet werden. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten mit Cookies verarbeiten, und bezieht sich ausschließlich darauf.

 

Verantwortliche Stelle

Nexus AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen überhaupt zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookie. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Mithilfe dieser Cookie ist es auch möglich ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Werden Cookie gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen. Unterschieden werden dabei Persistent-Cookie und Session-Cookie. Session-Cookie werden automatisch nach der Sitzung gelöscht und Persistent Cookie werden nach ihrer festgelegten Ablaufzeit automatisch gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, so dass Sie über das Setzen von Cookie informiert werden oder einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookie für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Sie können unsere Webseiten auch besuchen, ohne der Verwendung von Cookie zuzustimmen, bitte beachten Sie dann auch, dass bei Nichtannahme von Cookie die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

 

Cookie Details

Im Folgenden werden Ihnen Details zu allen auf unserer Website genutzten Cookie über Art und Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Empfänger, sowie die Dauer der Verarbeitung, beschrieben.  

Notwendige Cookie

Contao HTTPS CSRF Token: Schützt vor Cross-Site-Request-Forgery Angriffen.

Speicherdauer: Dieses Cookie bleibt nur für die aktuelle Browsersitzung bestehen.

 

PHP SESSION ID: Speichert die aktuelle PHP-Session.

Speicherdauer: Dieses Cookie bleibt nur für die aktuelle Browsersitzung bestehen.

 

Kontakthinweise: Speichert ob der Kontakthinweis geschlossen wurde und dieser für die nächsten 30 Tage angezeigt werden soll.

Speicherdauer: 30 Tage

 

Popup: Speichert ob ein Popup geschlossen wurde und dieses für die nächsten 30 Tage angezeigt werden soll.

Speicherdauer: 30 Tage

 

Statistik Cookie

Statistik-Cookies erfassen anonym Daten über die Nutzung unserer Webseite, und helfen uns Produkte, Dienstleistungen und unsere Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten.

Google Analytics: Ich stimme der Nutzung von Google Analytics (Statistiksoftware) zu.

 

Externe Dienste Cookie

Auf unserer Webseite sind Inhalte von Drittanbietern wie Videoplattformen oder Kartendiensten eingebunden, die standardmäßig blockiert sind. Eingebettete Inhalte können Daten mittels Cookies erfassen und an den Drittanbieter übermitteln. Details zur Verarbeitung der Daten durch den Drittanbieter entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzhinweisen, die Sie in unserer Datenschutzerklärung finden. Wenn Cookies von Drittanbieter akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

 

Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 Lit. a DSGVO – Einwilligung

  • Persistent Cookie

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO – Berechtigtes Interesse

Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

  • Session Cookie

 

Datenerhebung

Ihre Daten erheben wir

  • automatisiert durch unsere IT-System oder ihr Endgerät beim Besuch unserer Webseite. Hierbei handelt es sich vornehmlich um technische Daten, wie bspw. IP-Adressen.

 

Hinweis auf ein Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung

Die verantwortliche Stelle verarbeiten Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Als Rechtsgrundlage kann dabei Art. 6 Abs. 1 Lit a) oder f) DSGVO dienen. Gegen Verarbeitung die auf diesen genannten Rechtsgrundlagen beruhen steht Ihnen ein eigenes Widerspruchs- und Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt.

Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst per E-Mail an: datenschutz@nexus-ag.de

(Neu-) Kundenakquise

Allgemeine Information

Für die (Neu-) Kundengewinnung nutzen wir verschiedene Techniken um Informationen zu verarbeiten. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn wir Sie im Rahmen einer (Neu-) Kundengewinnung kontaktieren und beziehen sich ausschließlich darauf.

 

Verantwortliche Stelle

Nexus AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Im Rahmen der (Neu-) Kundengewinnung verwenden wir personenbezogene Daten. Die Daten gewinnen wir aus öffentliche zugänglichen Quellen, wie bspw. von Unternehmenswebseiten. Die dabei gewonnen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung für Kampagnen zur Neukundenansprache und zum Versand von Informationen zu unseren Dienstleistungen verwendet, bspw. bei Telefonaten oder Mailings. Unsere Mailings werden durch Tracking optimiert. Durch das Tracking werden jedoch nur Informationen Personenbezug verarbeitet.

 

Kategorien von personenbezogenen Daten

Kontaktdaten:

  • Namen
  • dienstliche E-Mailadresse, -Anschrift, -Funktion.

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bei der (Neu-) Kundengewinnung und Geschäftsanbahnungen ist eine der folgenden

  • Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO - Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen.
  • Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO - Einwilligung
  • Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO - Durchführung (vor-) vertraglicher Maßnahmen

 

Datenerhebung

Ihre Daten werden

-          durch uns bei dritten erhoben, indem wir bspw. öffentliche Datenquellen durchsuchen wie bspw. die Webseite ihres Arbeitgebers

 

Kategorien von Empfängern

Intern

Ihre Daten werden Intern in unserer Marketingabteilung verarbeitet.

Extern

Zur Versendung unserer Mailings nutzen wir den Dienstleister Newsletter2Go sowie unseren Nexus internen IT Dienstleister NEXUS Cloud IT GmbH. Es kann vorkommen, dass unsere Marketingabteilung, aus Kapazitätsgründen eine Marketingabteilung eines weiteren Unternehmens der NEXUS Unternehmensgruppe mit der Durchführung einer Kampagne beauftragt.  Die verantwortliche Stelle beauftragt die Dienstleister im Zuge einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO, mit der Bearbeitung der Kampagne, dem Versand der Mailings bzw. dem Breitstellen der IT-Infrastruktur.

Die Weitergabe erfolgt nur zu den angegebenen Zwecken.

Auftragsverarbeiter:

Newsletter2GO

NEXUS / EPS

NEXUS / CHILI

E & L

NEXUS / MARABU[SD3]  GmbH

NEXUS / CLOUD IT GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Ihre Daten werden nicht weitere Empfänger weitergeben.

 

Dritte

Es erfolgt keine Übertragung an Dritte.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Kontaktdaten für Kampagnen unterliegen keiner Aufbewahrungspflicht. Ihre personenbezogenen Daten werden daher nach Zweckerfüllung umgehend gelöscht. Daten werden nach einer Kampagnenpause von mehr als 17 Monaten gelöscht.

Hinweis auf ein Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung

Die verantwortliche Stelle verarbeitet Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein eigenes Widerspruchs- und Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt. Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst per E-Mail an: datenschutz@nexus-ag.de

Wenn Sie der Verarbeitung gerechtfertigt widersprechen oder diese widerrufen, können wir Sie in unsere Sperrdatei aufnehmen (Zulässig nach Art. 21 Abs. 3, Art. 17 Abs. 3 lit. b und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Sollten Sie mit dem Widerspruch auch ausdrücklich eine Löschung aller ihrer Daten wünschen, dann Löschen wir ihre Daten auch aus der Sperrdatei. Dies kann dazu führen, dass sie künftig bei - rechtlich zulässigem - Einsatz von Fremddaten eventuell wieder Angesprochen werden können.

Videoüberwachung

Allgemeine Information

Wenn Sie unsere Firmengelände besuchen, können wir an ausgewählten Stellen Bild- und Videoaufnahmen von Personen wie Beschäftigten und Besuchern anfertigen. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Firmengelände besuchen und bezieht sich ausschließlich darauf.

 

Verantwortliche Stelle

Hier sollte die Liste der Verantwortlichen Stellen die relevant sind eingefügt werden. Evtl. kann man diese vom Bereich verantwortliche Stellen einbinden, so dass man den Wartungsaufwand senken kann.

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Wir fertigen Bild- und Videoaufnahmen ausschließlich

  • zur Wahrnehmung des Hausrechts,
  • zur Prävention vor Straftaten bzw. zur Beweissicherung bei Straftaten,
  • zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen,

an.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich nur dann, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

Kategorien von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unser Firmengelände betreten werden folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden durch uns verarbeitet.

  • Bild- und Videoaufnahmen

 

Rechtsgrundlage

Weil ein berechtigtes Interesse unsererseits zur Gefahrenabwehr zur Sicherstellung des störungsfreien Betriebsablaufs besteht.[SD1]

  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO – Berechtigtes Interesse

 

Datenerhebung

Kategorien von Empfängern

Intern

Ihre Daten werden nur durch die Geschäftsleitung verarbeitet.

Extern

Zur Videoüberwachung nutzen wir die Technik unseres Nexus Gruppeninternen IT-Dienstleister. Die verantwortliche Stelle beauftragt die Dienstleister im Zuge einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO, mit der Bereitstellung der zur Videoüberwachung notwendigen IT-Infrastruktur.

Die Weitergabe erfolgt nur zu den angegebenen Zwecken.

Auftragsverarbeiter:

NEXUS Cloud GmbH, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Ihre Daten werden nicht weitere Empfänger weitergeben.

Dritte

Es erfolgt keine Übertragung an Dritte.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Die Daten werden unverzüglich nach Zweckerfüllung und spätestens 72 Stunden nach deren Erhebung gelöscht.

 

Hinweis auf ein Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung

Die verantwortliche Stelle verarbeiten Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Als Rechtsgrundlage kann dabei Art. 6 Abs. 1 Lit a) oder f) DSGVO dienen. Gegen Verarbeitung die auf diesen genannten Rechtsgrundlagen beruhen steht Ihnen ein eigenes Widerspruchs- und Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt.

Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst per E-Mail an: datenschutz@nexus-ag.de

Social Media

Allgemeine Information

Wenn Sie unsere Social-Media-Präsenzen besuchen werden mit verschiedensten Techniken Informationen verarbeitet. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Social-Media-Präsenzen besuchen und bezieht sich ausschließlich darauf.

 

Verantwortliche Stelle

Nexus AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich.

Twitter
Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Facebook
Facebook Inc., Menlo Park, ‎Kalifornien‎, ‎Vereinigte Staaten

Xing
XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland

Linked in
LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn

Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

Twitter
Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung  https://twitter.com/de/privacy

Facebook
Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung https://de-de.facebook.com/policy.php

Xing
Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung   https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Linked in
Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Sie können Ihre Rechte grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Um von ihrem Recht ggü. uns Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Ein Social-Media-Auftritt ist ein wichtiges Element unserer Kommunikationspolitik. Unsere Social-Media-Auftritt nutzen wir, um mit Ihnen eine direkte Kommunikation und Interaktion über weitere Kanale aufbauen zu können. Darüber hinaus sollen Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen unkompliziert und aktuell informieren können.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Social-Media-Präsenzen sind folgende.

  • Art. 6 Abs. 1 Lit. f) EU-DSGVO – Berechtigtes Interesse

Für weitere Verarbeitungsvorgänge, wie bspw. die detaillierte Analyse des Verhaltens auf den Social-Media-Portalen auch im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Anmeldung dort, obliegen den Anbietern der Social Media Anbieter selbst. Informieren Sie sich bitte über die Arten der verarbeiteten Daten, die Rechtsgrundlagen dieser Verarbeitungsvorgänge und deren Zwecke bei den Anbietern selbst.

 

Datenerhebung

Ihre Daten erheben wir

  • direkt bei ihnen, indem Sie uns diese mitteilen
  • oder automatisiert durch das IT-System des Anbieter der Social Media Plattform bei Besuch der Webseite

 

Kategorien von Empfängern

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten an Facebook in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Hinweis auf ein Widerspruchs- und Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung
Die verantwortliche Stelle verarbeiten Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Als Rechtsgrundlage kann dabei Art. 6 Abs. 1 Lit a) oder f) DSGVO dienen. Gegen Verarbeitung die auf diesen genannten Rechtsgrundlagen beruhen steht Ihnen ein eigenes Widerspruchs- und Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt.

LinkedIn
LinkedIn verwendet Werbecookies. Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Kontaktformular

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten nach Ablauf der rechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Online Veranstaltungen

Allgemeine Information

Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken um Informationen zu verarbeiten. Bei diesen Informationen kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn wir Sie im Rahmen eines Online-Veranstaltungen kontaktieren und beziehen sich ausschließlich darauf.

 

Verantwortliche Stelle

Nexus AG, Irmastraße 1, 78166 Donaueschingen

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail:
datenschutz@nexus-ag.de

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, unentgeltlich Auskunft über Art, Herkunft, Empfänger und Verarbeitungszweck zu erhalten, sowie die Berichtigung, Sperrung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ggf. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ggf. einer Verarbeitung zu widersprechen oder Ihr Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wahrzunehmen.

Um von ihrem Recht Gebrauch zu machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@nexus-ag.de

 

Art und Zweck der Verarbeitung

Im Rahmen der Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir personenbezogen Daten. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen bei der Registrierung. Die Daten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen unserer Online-Veranstaltung verwendet.

 

Kategorien von personenbezogenen Daten

Kontaktdaten

  • Namen
  • dienstliche E-Mailadresse
  • Unternehmen, Funktion

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung von Online-Veranstaltungen ist die folgende

  • Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO - Einwilligung

 

Datenerhebung

Ihre Daten werden

  • durch uns direkt bei Ihnen erhoben.

 

Kategorien von Empfängern

Intern

Ihre Daten werden Intern in unserer Marketingabteilung verarbeitet.

Extern

Zur Durchführung von unseren Online-Veranstaltungen nutzen wir den Dienstleister Ticketareo. Die verantwortliche Stelle beauftragt die Dienstleister im Zuge einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Ihre Daten werden nicht an weitere Empfänger weitergeben.

Dritte

Es erfolgt keine Übertragung an Dritte.

 

Aufbewahrungs- und Löschfristen

Kontaktdaten für unseren Online-Veranstaltungen unterliegen keiner Aufbewahrungspflicht. Ihre personenbezogenen Daten werden daher nach Zweckerfüllung umgehend gelöscht. Daten werden nach 17 Monaten gelöscht.

 

Hinweis auf ein Widerrufsrecht gegen die Verarbeitung

Die verantwortliche Stelle verarbeitet Ihre Daten zum oben genannten Zweck. Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein eigenes Widerrufsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zu diesem Zweck führt. Bitte richten Sie den Widerruf möglichst per E-Mail an: datenschutz@nexus-ag.de

Wenn Sie die Verarbeitung gerechtfertigt widerrufen, können wir Sie in unsere Sperrdatei aufnehmen (Zulässig nach Art. 21 Abs. 3, Art. 17 Abs. 3 lit. b und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Sollten Sie mit dem Widerruf auch ausdrücklich eine Löschung aller ihrer Daten wünschen, dann Löschen wir ihre Daten auch aus der Sperrdatei. Dies kann dazu führen, dass sie künftig bei - rechtlich zulässigem - Einsatz von Fremddaten eventuell wieder Angesprochen werden können.

Heeft u hulp nodig? We helpen u graag!
Contact Mail
X
Lightbulb
Waar bent u naar opzoek? Fachbereiche, Experten, Behandlungsschwerpunkte und Standorte
Nicht das gewünschte Ergebnis? Nutzen Sie die globale Suche. Zur Suche